Volksbank Waiblingen Volksbank Waiblingen Volksbank Waiblingen Volksbank Waiblingen Volksbank Waiblingen Volksbank Waiblingen Volksbank Waiblingen Volksbank Waiblingen Volksbank Waiblingen Volksbank Waiblingen Volksbank Waiblingen Volksbank Waiblingen

Umbau Regionaldirektion Waiblingen der Volksbank Stuttgart eG

Von innen gläsernes Gebäude, von aussen traditionelle Natursteinfassade: Das Bestandsgebäude wies eine bautechnisch intakte Natursteinfassade auf. Des Weiteren äußerte der Bauher den Wunsch, das äußere Erscheinungsbild nicht wesentlich zu verändern. Daher blieb die relativ geschlossene Aussenfassade bis auf wenige Eingriffe unverändert. Stattdessen wurde das Gebäude nach innen geöffnet. Das „Herzstück“ der neuen Volksbank bildet ein 5-geschossiges Atrium, das alle Geschosse von innen verbindet und mit Tageslicht versorgt. Hier unterstützt eine 12m hohe Wasserwand die Befeuchtung des Raumklimas. Die funktionale Umstrukturierung im Erdgeschoss mit neuem Servicekonzept ermöglicht eine neue, grosszügige Zugangssituation von Bahnhof- und Albert-Roller-Strasse mit einem hohen Mass an Transparenz.
Im 3. Obergeschoss wurde das vorhandene schräge Blechdach mit Gaupen durch eine neue senkrechte Fassade mit hohem Glasanteil ersetzt. Dadurch wurde eine grosszügige, natürliche Belichtung der neuen vergrösserten Sitzungs- und Veranstaltungsräume erreicht.Statt einer Dachterrasse und Haustechnik (wurde ins Untergeschoss verlegt – deutlich kleiner) im 4. Obergeschoss wurde ein repräsentativer Vorstandsbereich geschaffen. Ein mit Abstand vor die Natursteinfassade gesetztes Glasschild fungiert als Lärmschutz und Werbeträger.

Bauherr: Volksbank Rems eG
Standort: Bahnhofstr. Waiblingen
Baujahr: 2007 – 2009
Bauvolumen: 23.600 m³

Bildnachweis: Wolf-Dieter Gericke

Impressum Datenschutz